*
top
Menu
Home / Startseite Home / Startseite
Aktuelles Aktuelles
Ballonhochzeit Ballonhochzeit
Das Team Das Team
Der Ablauf Der Ablauf
...Fahrt und Ausklang ...Fahrt und Ausklang
Das Wetter Das Wetter
Unser Revier Unser Revier
Die Fahrten Die Fahrten
Stratos Stratos
Cumulus Cumulus
Nacht Nacht
Alpenüberquerung Alpenüberquerung
Alpenpanoramafahrt Alpenpanoramafahrt
Wind- und Weinfahrt Wind- und Weinfahrt
Foto Galerie Foto Galerie
Die Preise Die Preise
Die Treffpunkte Die Treffpunkte
Plüderhausen Plüderhausen
Weilheim Weilheim
Pleidelsheim Pleidelsheim
Rosswag Rosswag
Das Kleingedruckte Das Kleingedruckte
Bestellformular Bestellformular
Gästebuch Gästebuch
Partner und Freunde Partner und Freunde
Kontakt Kontakt
Kontaktformular Kontaktformular
Impressum-CL
PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
gaestebuch

News : Alpenüberquerung 07. Januar 2013 Tannheim-Brescia
20.01.2013 18:47 (9752 x gelesen)

  Alpenüberquerung vom 07.01.2013

Am 07.01.2013 war es wieder einmal soweit unseres Meterologen hatten bestes Alpenüberquerungswetter vorausgesagt und dabei nicht übertrieben.         

Wir starteten um 10.30 Uhr bei schwachem Bodenwind auf einer frisch gewalzten schneebedeckten Wiese in Tannheim. 

Bereits in 1000 mtr. Höhe hatten wir traumhafte Fernsichten und der Wind legte kräftig zu. Da der Ballon immer genauso schnell fährt wie der Wind weht ist es auch bei durchschnittlich 100 km/h im Ballonkorb immer windstill.

Unsere Route führte uns zunächst über das Lechtal ins Inntal bis zum Reschensee den wir direkt überquerten. Weiter gings über das Ortlermassiv und das Stilfserjoch wo wir unsere höchste Höhe von fast 6000 mtr. erreichten. Die Geschwindigkeit legte kurzfristig auf 120 km/h zu. Der Gardasee lag links vor uns und schon lag auch die Poebene vor uns. Nachdem wir die letzten Berge hinter uns hatten, setzten wir kurz vor 14.30 Uhr in der Nähe von Brescia auf einer trockenen Wiese auf. Nachdem die Rückholer auf dem Landeplatz eintrafen, wurde der Ballon wieder verladen und wir traten den Rückweg an. In der Nähe vom Gardasee fanden wir dann ein Hotel wo wir den Tag bei Pizza, Rotwein und Cappuccino gemütlich ausklingen ließen. Am nächsten Tag nach einem ausgiebigen Frühstück traten wir die Rückreise an. 

 Bilder in der Fotogalerie HIER


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
 
Die hier veröffentlichten Artikel und Kommentare stehen uneingeschränkt im alleinigen Verantwortungsbereich des jeweiligen Autors.
facebook_cr
 
bottom
Von der Beratung über die Buchung, Terminvereinbarung, über die Fahrt bis zur traditionellen Ballontaufe immer gut betreut.
Ballonfahrten Südwest - Telefon: +49 (7181) 85755
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail